Kredit ohne Vorkosten

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der Grund, nach einem Kredit ohne Vorkosten zu suchen, liegt auf der Hand. Es ist die verständliche Angst, bei ohnehin knapper Liquidität Geld zu bezahlen, ohne einen Kredit zu erhalten.

Unser Kreditratgeber zum Thema Kreditvermittlungskosten informiert Sie, wann ein Vermittler Sie legal zur Kasse bitten darf. Darüber hinaus informieren wir Sie zu typischen Tricks, die das Geschäft für die schwarzen Schafe des Kreditvermittlungsgewerbes interessant machen.

Kredit ohne Vorkosten – was sagt das Gesetz*?

Die Suche nach einem Kredit ohne Vorkosten ist ein Dauerrenner. Durch die mediale Aufmerksamkeit wurde das Betrugsmodell der „Abzocke“ über Vorkosten schon vor vielen Jahren publik. Trotzdem fallen auch heute noch immer Menschen auf das billige Betrugsmodell illegal arbeitender Vermittler herein. Gesetzlich erlaubt ist Vermittlern nach § 655 a-e, ihre Leistungen abzurechnen.

Sie erhalten ausschließlich eine Provision, wenn der Kunde einen Darlehensvertrag rechtsverbindlich abgeschlossen hat. Außerdem muss die Leistung aus dem Darlehensvertrag vom Kreditgeber erfüllt worden sein. – Sprich das Darlehen wurde ausgezahlt alle Rücktrittsfristen sind abgelaufen. Ferner billigt der Gesetzgeber dem Vermittler das Recht zu, seine Auslagen erstattet zu bekommen. Beispiel für Auslagen wäre Schreibkosten, Anfahrtskosten zum Hausbesuch. Alles andere ist illegal.

(*Rechtsverbindliche Auskünfte dürfen nur Juristen erteilen. Die vorangegangen Aussagen entsprechen der Rechtsauffassung/persönlichen Meinung des Autors und sind damit nicht verbindlich).

Warum zahlen Menschen Vorkosten, obwohl es verboten ist?

Beschrieben wird das Betrugsmodell mit dem Vorkostenbetrug von Opfern als „systematische Hirnwäsche“. Es ist eine Geschichte zwischen Kreditablehnung und Hoffnung. Bevor Menschen zu Betrugsopfern werden, haben sie oft lange vergeblich nach einem Kredit gesucht. Sie wissen um das Risiko, Vorkasse zu leisten. Klar ist den Meisten auch, dass seriöse Vermittler nur Kredit ohne Vorkosten vermitteln. Trotzdem zahlen sie in der Hoffnung, dass es diesmal klappt. Sie möchten den „Helfer in der Not“ keines Falls verärgern oder werden sogar massiv unter Druck gesetzt.

Ganz ähnlich funktioniert auch das legale Modell des Verkaufs von Versicherungen und Kapitalanlagen. Wieder scheint der Vermittler einen Ausweg aus der Kreditmisere zu kennen. Eine Kapitalanlage, beispielsweise eine Lebensversicherung, soll den zukünftigen Kredit sichern. Kaufmännisch gesehen ist das natürlich Unsinn. Die Lebensversicherung, der Sparvertrag und andere Anlagen sichern ein Darlehen nur in der tatsächlich eingezahlten Höhe. (Rückkaufswert). Bei einem „frischen“ Versicherungsvertrag zahlt der Kunde in den ersten Jahren faktisch nur die Provision des Vermittlers.

Dem Vermittler bekannt ist außerdem, dass jede dauerhaft geschlossene Zahlungsverpflichtung die Kreditchancen zusätzlich mindert. Geld, das in einen Sparvertrag fließt oder zu einer Lebensversicherung steht für die Bedienung der Raten nicht mehr zur Verfügung. Eine Kreditvergabe wird daher noch unwahrscheinlicher als zuvor. Überspitzt formuliert ist der Kredit ohne Vorkosten mit „Sparvertrag“ sogar schlimmer, als 100 Euro für Vorkosten zu verlieren.

Unser Tipp:

Seriöse Vermittler bieten einen Kredit an. Bevor der nicht erfolgreich bewilligt und ausgezahlt wurde, kommen keine weiteren Geschäftsvorschläge.

Woran erkennen Kreditinteressenten seriöse Angebote?

Seriöse Kreditvermittlung kann auf überzogene Werbeaussagen verzichten. Bei schlechter Bonität ist kein seriöses Kreditangebot mit Auszahlung im „Eiltempo“ zu erwarten. (Ausnahme Mikrokredite). Wird der schufafreie Kredit einer Auslandsbank gesucht, ist das reale Kreditangebot kein Hausfrauenkredit ohne Bonität. Es ist kein Blitzkredit, der innerhalb von 48 Stunden auf dem Konto wartet. Bereits die Beantragung kostet Zeit, da alles auf dem Postweg abzuwickeln ist.

Ein Kredit ohne Vorkosten ist es ebenfalls nicht. Jeder Antragsteller muss selbst für die Vorkosten durch das Post-ID-Verfahren und die Beglaubigung der einzureichenden Unterlagen zahlen.

Beim Kredit ohne Schufa wird der Vermittler automatisch direkt von der Auslandsbank bezahlt. Seriöse Vermittler versuchen nicht, zusätzlich beim Kunden zu kassieren. Falls doch – der Kredit ohne Schufa stammt von der Sigma Kreditbank AG aus Liechtenstein. Der direkte Antrag ist erlaubt. Wer mit der Arbeit seines Vermittlers zufrieden war, nennt seinen Namen im Antragsformular. Alle anderen nennen den Namen nicht. Sie sparen zwar keinen Cent doch auch der Vermittler bekommt nichts.

Risiken einfach ausschließen – ein Antrag reicht bei negativer Bonität

Soweit nachvollziehbar vergibt nur eine Handvoll Banken Kredit trotz Schufa in nennenswerter Höhe. Nur eine Auslandsbank ist für den Kredit ohne Schufa legitimiert. Von Vermittler zu Vermittler zu springen, ist das größte Risiko der Kreditsuche mit schlechter Bonität.

Es reicht einmal den Kredit ohne Vorkosten über einen Vermittler zu beantragen, um alle Kreditchancen auszuloten. Erfolgt eine Kreditablehnung, entstehen Kreditchancen nur, wenn sich die persönlichen Voraussetzungen verbessern.

Kreditvermittlung von privat an privat – Kreditversuch garantiert kostenlos

Ein weiterer Anlauf, ohne ein Risiko einzugehen, könnte bei Smava oder Auxmoney zum Erfolg führen. Privatkredit folgt seinen eigenen Regeln. Private Investoren müssen sich, mit ihrem Angebot für einen Kredit ohne Vorkosten, nicht Bankstandards messen lassen. Sie dürfen jedem Kredit geben, dem sie ihr Geld anvertrauen möchten.

So gesehen sind die Chancen einer Kreditbewilligung von privat höher, als bei jeder Bank. Für das seriöse Geschäftsmodell medial gelobt werden die beiden Marktführer seit Jahren. Der angebotene Kredit ohne Vorkosten ist nicht nur real, sondern 1000-fach medial recherchiert. Klappt der Kreditversuch nicht, hat es etwas Zeit gekostet, aber definitiv kein Geld.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage