Kredit ohne Kontoauszüge

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Möchten Sie einen Kredit ohne Kontoauszüge beantragen? Das Kreditverfahren soll schnell unkomplizierten Kredit ermöglichen?

Wir stellen Ihnen Kreditangebote vor, die zu Ihrem Kreditwunsch passen könnten. Erfahren Sie, warum Kreditinstitute sich zunehmend Kontoauszüge vorlegen lassen und wie Sie Kreditablehnungen vermeiden.

Kredit ohne Kontoauszüge – Kredit mit guter Bonität

Die meisten Kreditinstitute bieten den Kredit ohne Kontoauszüge an. Aber, es sind nicht alle Anbieter, die auf den Blick in die Kontoauszüge verzichten möchten. Kredit von der Hausbank beispielsweise, basiert immer auf der Kenntnis der Geldströme des Girokontos. Bei Kreditangeboten aus dem Online-Kreditvergleich stehen die Chancen, keine Kontoauszüge einreichen zu müssen, sehr gut.

Ob die Kontoauszüge grundsätzlich gefordert werden oder nicht, ergibt sich aus den Antragsbedingungen der Kreditinstitute. Interessant für Menschen, die im Zweifel sind, ob das Kreditinstitut nicht im Nachhinein das Girokonto prüfen möchte, sind die Kundenstimmen. Die nachträgliche Belegeinreichung kann gefordert sein, wenn besonders zinsgünstige Kreditangebote beantragt werden. Minizins beinhaltet oft die Vorgabe eines außergewöhnlich guten Scores.

In Grenzfällen fordert das Kreditinstitut im Laufe der Kreditbewertung zusätzliche Dokumente nach. Ob nicht nur ein Kredit ohne Kontoauszüge angeboten, sondern üblicherweise bewilligt wird, zeigen die Kundenbewertungen. – Denn kein Kreditnehmer ist erfreut, wenn sich seine Kreditentscheidung verzögert, da Unterlagen nachzureichen sind.

Warum fordern Kreditinstitute die Auszüge?

Kontoauszüge lesen sich für den Kreditprüfer, wie ein Tagebuch der Haushaltsführung. Es ist oft problemlos zu erkennen, ob ein Haushalt gut wirtschaftet oder nur gerade so über die Runden kommt. Beim Kredit ohne Kontoauszüge bleibt dem Sachbearbeiter so manches frühzeitig erkennbare Kreditrisiko verschlossen. Typisch für eine schwache Haushaltsführung wäre, dass das Girokonto bereits unmittelbar nach Gehaltseingang mit Ausgaben überflutet wird.

Die Flut ebbt dann schnell wieder ab, weil sich das Konto dem Limit nähert. Im Folgemonat geht das Spiel aufs Neue los. Die Ausgabenanhäufung auf den unmittelbaren Zeitpunkt nach Gehaltseingang ist das Resultat eines Investitionsstaus. Der Investitionsstau baut sich auf, da mangels ausreichender Liquidität, unvermeidliche Anschaffungen auf den Folgemonat vertagt werden.

Der Kontoauszug sagt mit anderen Worten – „Wir sind gerade pleite, warte bis zum Zahltag“. Die Wiederholung des Vorgangs verrät, dass sich jeden Monat ein neuer Investitionsstau aufbaut. Ob unter diesen Umständen noch eine Kreditrate in die Haushaltsrechnung passt, wird der Sachbearbeiter genauer prüfen. Dieses Nutzungsverhalten ist aber kein Grund einen Kredit pauschal abzulehnen, sondern ein Indiz für ein verdecktes Kreditrisiko.

Was sollte der Kontoauszug nicht zeigen?

Es gibt gute Gründe einen Kredit ohne Kontoauszüge für den eigenen Kreditwunsch zu suchen. In den Kontoauszügen versteckt lassen sich überdeutliche Hinweise finden, wenn ein Kreditrisiko, trotz sauberer Schufa und ordentlichem Arbeitseinkommen, untragbar wäre. Reguläre Kreditinstitute dürfen nur in sehr kleinem Umfang Kreditrisiken akzeptieren. Fehlende Zinserträge setzen die Banken aktuell zusätzlich unter Druck, ausschließlich sicheren Ratenkredit zu bewilligen.

Ein solches Zeichen wäre beispielsweise eine Rückbuchung mangels Deckung. Die Rückbuchung beweist die zumindest vorübergehende Zahlungsunfähigkeit des Antragsstellers. Regulärer Kredit ohne Bürge oder zusätzliche Sicherheiten wird nur Menschen gewährt, die grundsätzlich zum Zahlungstermin vereinbarungsgemäß zahlungsfähig sind. Kein Kreditanbieter möchte hinter seinem Geld hinterher laufen.

Vorsorglich nach einem Kredit ohne Kontoauszüge sollten außerdem Kreditinteressenten, die Zahlungen an Inkassogesellschaften leisten. Inkasso ist immer die letzte Stufe, bevor das gerichtliche Mahnverfahren droht. Es ist nur ein kleiner Schritt von der Ratenzahlung an ein Inkassobüro bis zum negativen Schufa-Eintrag. Sprich bis zum vollständigen Verlust der Kreditwürdigkeit.

Kreditangebote ohne Prüfung der Auszüge entdecken

Bei guter Bonität zeigt jeder Kreditvergleich passende Kreditangebote, die den Ratenkredit ausschließlich nach Score und Einkommen bewerten. Schwieriger wird die Kreditsuche, wenn der Score nicht das Prädikat „ausgezeichnet“ nachweist. Kreditinstitute müssen bei schwachem Score genauer prüfen. Damit bleiben zwei grundsätzliche Möglichkeiten. Entweder werden die Kontoauszüge „frisiert“ oder ein Anbieterwechsel ist nötig.

Die Kontoauszüge passend zur Prüfung etwas „aufzupeppen“, ist keine unüberwindliche Hürde. Geprüft wird lediglich ein Zeitraum von maximal drei Monaten rückwirkend. Menschen, die sich ihren Kredit sicher leisten können, schaffen es einmal drei Monate am Stück, ohne Rückbuchung zu überstehen. Eventuelle Zahlungen an Inkassos könnten in dieser Zeit auf Barüberweisungen beschränkt bleiben.

Schon sind die Kontoauszüge für eine mögliche Durchsicht im Rahmen der Kreditprüfung des Ratenkredites „sauber“. Denkbar wäre außerdem einen regulären Kredit ohne Kontoauszüge mit Bürgen zu beantragen. In diesem Fall beschränkt sich die Kreditprüfung wieder nur auf wenige Unterlagen. Die Kontoauszüge dürfen in der Schublade bleiben, da der solvente Bürge oder Mitantragsteller den Kredit sichert.

Kredit von privat – ohne Kontoauszüge

Seriöser Kredit von privat, wie ihn beispielsweise Smava vermittelt, erfüllt Kreditwünsche, die bei Banken kaum durchzusetzen wären. Private Geldgeber investieren risikofreudiger, da sie ihr Investment – damit ihr Kreditrisiko – auf verschiedene Kreditprojekte verteilen. Riskante Kreditvergaben werden außerdem mit angemessenen Zinsen belohnt. Unter dem Strich bleibt das Risiko Geld zu verlieren, überschaubar.

Seriöser Kredit von privat, über die beiden großen etablierten Kreditportale, ist immer ein Kredit ohne Kontoauszüge. Private Investoren nutzen andere Wege, sich einen Eindruck über das Risiko des Investments zu verschaffen. Bei sehr schwacher Bonität achten sie auf ein zusätzliches Zertifikat, ausweislich die Kreditsicherung über einen Sachwert, statt auf private Belege.

 

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage