Kredit mit wenig Einkommen

Benötigen Sie einen Kredit mit wenig Einkommen? Wie definieren Sie wenig Einkommen? Als Kredit mit der Rente, Kredit im Teilzeitjob oder Kredit für armutsgefährdete Menschen? Ganz einfach ist es nicht, passende Kreditangebote zu entdecken und sich für den Kredit zu qualifizieren.

Wir stellen Ihnen die Probleme aus Kreditgebersicht kurz vor und benennen Kreditoptionen, die Menschen mit wenig Einkommen wahrnehmen könnten. Denkbar wären sowohl der Ratenkredite einer Bank, von privat wie Kurzzeitdarlehen.

Kredit mit wenig Einkommen – Problem, die sichere Kreditvergabe

Ein Kredit mit wenig Einkommen ist für Kreditinstitute ein problematischer Kreditwunsch. Ob sich der Kreditnehmer seinen Kreditwunsch leisten kann und eine saubere Schufa hat, sind nicht die einzigen Kriterien. Sicherstellen muss das Kreditinstitut, dass die Kreditvergabe im Sinn der gesetzlichen und internen Vorgaben sicher ist. Sicher bedeutet, dass das Kreditinstitut im Fall mangelhafter Zahlungsbereitschaft pfänden kann.

Als Maßstab an das Mindesteinkommen zur Kreditvergabe legen die meisten Kreditinstitute die Pfändungsfreigrenzen nach § 850c der ZPO an. Aus der jeweils gültigen Pfändungstabelle geht hervor bis, zu welchem Netto-Einkommen der Kreditnehmer unpfändbar ist. Die Unpfändbarkeit dient der Sicherstellung des Geldbedarfes für das „tägliche“ Leben. Je mehr Personen von einem Einkommen leben müssen, umso höher steigt der Freibetrag.

Abhängig von der Kreditsumme sollte zumindest in Höhe der regelmäßig zu zahlenden Rate das Einkommen pfändbar sein. Ist es mehr, umso besser.

Haushaltsrechnung – Kredit trotz kleinem Einkommen

Im Hinblick auf das Haushaltseinkommen zur Bewertung von Ratenkredit entscheidet die Haushaltsrechnung über die Bewilligungsfähigkeit von Kredit mit wenig Einkommen. Keinen Kredit vergeben dürfen Kreditinstitute, wenn sich der Kreditnehmer seinen Ratenkredit nicht leisten kann. Berücksichtigt werden Miete, Lebenshaltungskosten, Versicherungen, bestehende Kredite und andere regelmäßige Ausgaben des Haushalts.

Lebensmittel werden als Pauschalbetrag bewertet. Um eine positive Haushaltsrechnung zu erzielen, hilft es daher nicht von Wasser und Brot zu leben. Wird die Überschussrechnung knapp, bestehen trotzdem Handlungsspielräume. Gespart werden könnte durch Kündigung von Versicherungen, Vereinsbeiträgen oder Telekommunikationskosten. Solche Schritte fruchten aber leider in den meisten Fällen nicht von heute auf morgen.

Lange Kündigungsfristen behindern die schnelle Handlungsfähigkeit bei dringendem Kreditbedarf. Nur, wenn die Haushaltsrechnung einen Überschuss, mindestens in Höhe der geplanten Ratenzahlung nachweist, kann sich der Kreditnehmer seinen Kredit mit wenig Einkommen tatsächlich leisten.

Kredite mit wenig Einkommen werden besonders oft gesucht, da bei kleinem Einkommen schneller Kreditbedarf entsteht als bei gutem Arbeitsentgelt.

Reguläre Kredite trotz schlankem Einkommen

Der Wunsch nach einem regulären Ratenkredit trotz schmalem Einkommen muss nicht unerfüllt bleiben. Einmal vorausgesetzt, dass sich der Kreditnehmer nicht mit seinem Kredit selbst überfordert, bieten sich einfache Wege zur Kreditbewilligung. Möglich wäre beispielsweise, zusammen mit einem solventen Bürgen oder Mitantragsteller, den Kreditantrag zu stellen. Die meisten regulären Kreditangebote dürfen nicht nur allein, sondern gemeinsam beantragt werden.

Durch den solventen Mithafter fällt es leicht, den Nachweis der sicheren Kreditvergabe zu führen. Es zählen beim Kredit mit wenig Einkommen und Mitantragsteller beide Einkommen zusammen zur Kreditvergabe. Wer von beiden Antragstellern den Kredit faktisch zurückzahlt, interessiert die Bank zunächst nicht. Solange alle Zahlungen vereinbarungsgemäß eintreffen, steht es den Antragstellern frei zu wählen, wer zurückzahlt.

Kommt es jedoch zu Schwierigkeiten, wird der Mithafter einbezogen. Im Fall von zwei Antragstellern kann sich die Bank den Zahler in Zweifelsfall einfach aussuchen. Sie wird ihre Forderung bei dem Schuldner zwangsweise eintreiben, bei dem mehr zu holen ist. Eine weitere Alternative wäre die Kreditsicherung durch hohe bezahlte Sachwerte. Im Fall von Kreditwünschen mit wenig Einkommen allerdings eher eine seltenere Lösung.

Schneller Kredit mit wenig Einkommen – Blitzkredite

Bei kleinem Einkommen sind die Liquiditätsgrenzen oft eng gesteckt. Die Hausbank räumt vielleicht einen Dispo ein, aber die Dispogrenzen liegen stetig „in Sichtweite“. Oberhalb des Dispolimits gehen Abbuchungen automatisch zurück. Seit 2012 bieten sich Wege aus der Kreditklemme mit kleinem Einkommen. Angesprochen werden gezielt Rentner, Teilzeitjobber und andere Gruppen mit schmalem Geldbeutel.

Vexcash bietet Minikredit ab 500 Euro sicherem Einkommen. Möglich ist die Kreditvergabe weit unterhalb der Pfändungsfreigrenzen, da es sich um Kurzzeitkredite handelt. Schnell ist das Verfahren, da es Vexcash gelungen ist, ein automatisiertes Kreditprüfungssystem zu schaffen, das genau für Kurzzeitkredit konzipiert wurde. Erstantragsteller dürfen 100 Euro bis 500 Euro Minikredit beantragen. Die Laufzeit beträgt 30 Tage.

Ratenkredit von privat mit schwachem Einkommen

Private Kreditgeber, außerhalb des Familienkreises, finden sich innerhalb einer seriösen Infrastruktur online über Smava und Auxmoney. Beide Kreditportale genießen einen ausgezeichneten Ruf. Welches Kreditportal auf den gewünschten Kredit mit wenig Einkommen angesprochen werden dürfte, entscheidet sich über die grundsätzliche Einkommenshöhe. Smava setzt mindestens 1.000 Euro Nettoeinkommen im Monat voraus.

Auxmoney setzt keine Einstiegshürde. Das Portal macht aber darauf aufmerksam, dass nur Kredit beantragt werden sollte, den sich der Kreditnehmer leisten kann, ordnungsgemäß zurückzuzahlen. Kredit mit wenig Einkommen von privat ist leichter zu bewilligen, da private Geldgeber nicht der Auflage zur sicheren Kreditvergabe unterliegen. Sie gelten als nicht systemrelevant und dürfen frei über ihre Kreditvergaben entscheiden.