Kredit mit Immobiliensicherheit

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wollen Sie sich etwas gönnen oder langfristig in Ihre Altersvorsorge investieren? Ihr Kredit mit Immobiliensicherheit erfüllt große Wünsche mit kleinen Zinssätzen und bezahlbaren Raten.

Finanzierbar mit der Immobilie zur Kreditsicherung sind nicht nur der Immobilienkauf oder die Renovierung. Grundschuldgesichert werden ebenso Konsumwünsche leicht und zinsgünstig erfüllbar.

Wir haben das hier gesehen und an Sie gedacht:

Kredit mit Immobiliensicherheit

Sogar eine negative Schufa verliert ihren Schrecken, wenn bezahltes Wohneigentum die sichere Kreditvergabe garantiert.

Kredit mit Immobiliensicherheit – die einzige sichere Altersvorsorge

Der Immobilienmarkt kocht in Deutschland. Günstiger Kredit mit Immobiliensicherheit verhilft immer mehr Menschen zu den eigenen vier Wänden. Mit Null-Prozent beim Leitzins, Strafzinsen für Geldanlagen legt die EZB den Grundstein für Bauboom und Häuserkauf. Gleichzeitig zerstört die Zentralbank alle anderen klassischen Formen der Geldanlage zur Alterssicherung.

Dem Euro als Währung vertraut vielleicht noch die EZB, aber für die private Altersvorsorge taugt europäische Währungspolitik nicht. Etwa 50 Prozent der heute arbeitenden Menschen werden im Alter kaum von ihrer Rente leben können. Das liegt nicht nur am niedrigen Einkommen durch die Agenda 2010. Für die private Vorsorge zu sparen, riestern – bis das Geld weg ist, eine Lebensversicherung abschließen, lohnt sich alles nicht.

Ob der Euro nun untergeht oder nicht, Ihr Kredit mit Immobiliensicherheit kann Ihre Altersvorsorge in Stein meißeln. Immobilienbesitz hat in der Vergangenheit Kriege überdauert und Währungsreformen überlebt. Das eigene Haus ist der Garant für ein mietfreies Alter. Zur Not kann ein Teil des Hauses vermietet werden und sichert so einen Lebensabend ohne jeden Cent umzudrehen.

Voraussetzungen – so können Sie sich sichere Altersvorsorge leisten

Finanzierbar sind Immobilien heute sogar als Vollfinanzierung, der niedrige Leitzins lässt die Rechnung aufgehen. Trotzdem sollten Immobilienkäufer bei Ihrer Finanzierungsentscheidung in die 80er Jahre zurückblicken. Steigender Leitzins verteuerte damals den Kredit mit Immobiliensicherheit in zuvor unvorstellbarem Ausmaß. Viele Einfamilienhäuser wechselten damals über Zwangsversteigerungen den Besitzer.

Gut vorbereitet kaufen oder bauen Sie ein Haus, wenn etwa 15-20 Prozent reales Eigenkapital vorhanden sind. Durch Eigenleistungen am Bau lässt sich zusätzliches Eigenkapital darstellen, es sollte aber nicht die entscheidende Grundlage der Finanzierung sein. Wichtig ist außerdem die langfristige Finanzierung zum Festzins. So sind Häuslebauer und Immobilienerwerber für lange Zeit vor Zinsschwankungen sicher.

Besonders günstige Zinsen dürfen Immobilienbesitzer erwarten, wenn der Beleihungswert nur zu maximal 60 Prozent ausgeschöpft wird. Den Beleihungswert legt zwar jedes Kreditinstitut selbst fest, aber einige Faustformeln gibt es. Was eine Immobilie tatsächlich wert ist, kann näherungsweise über die kommunale Kaufpreissammlung der zuständigen Gemeinde-, Stadt- oder Kreisverwaltung ermittelt werden.

Wie viel Kredit steht zur Verfügung – Beispiel

Für Darlehenswünsche steht Immobilienbesitzern und zukünftigen Erwerber die Tür der Bank weit offen. Als seriös finanzierbar gelten Darlehen bis maximal zum Beleihungswert der Immobilie. Den Beleihungswert definiert das Kreditinstitut als den Wert, der beim Verkauf realisierbar ist, abzüglich eines Sicherheitsabschlages. Die geforderte Zinshöhe richtet sich danach, wie viel des potenziellen Kreditvolumens tatsächlich ausgeschöpft wird.

Ist der Verkaufswert der Immobilie beispielsweise 270.000 Euro, werden üblicherweise davon nur etwa 90 Prozent als Beleihungswert anerkannt. Maximal 243.000 Euro wäre das maximale Kreditlimit der Bank. Sicher finanziert ist das Haus mit einer Verschuldung von 80 Prozent des Beleihungswertes. (194.000 Euro). Den günstigsten Zins beim Kredit mit Immobiliensicherheit dürfen sich Immobilieneigentümer erhoffen, wenn bis zu 60 Prozent des Beleihungswertes finanziert werden. (145.000 Euro).

Auf den Zinssatz Einfluss nimmt außerdem, an welcher Rangstelle die Absicherung im Grundbuch eingetragen wird. Für den Kauf oder Neubau bewilligen Kreditinstitute zinsgünstige Darlehen nur bei erstrangiger Absicherung. Erster Rang bedeutet, im Fall einer Versteigerung würden nachrangige Gläubiger nur bedient, wenn die erstrangige Schuld vollständig beglichen wurde.

Kredit mit Grundschuld – Sicherheit für alle Darlehenswünsche

Grundsätzlich bieten sich verschiedenen Formen für Immobiliendarlehen an. Der bekannteste Immobilienkredit ist die Hypothek. Sie begründet sich immer auf einer valutierenden Forderung. Eine andere Möglichkeit ist die Grundschuldeintragung des Eigentümers. Ihr kann eine reale Forderung gegenüberstehen sie darf aber ebenso forderungslos eingetragen sein und ist übertragungsfähig.

Für den Kredit mit Immobiliensicherheit bietet die Eigentümergrundschuld die optimalen Voraussetzungen der Kreditwürdigkeit. Sie darf zur Sicherung jedes Darlehens, also nicht zweckgebunden auf den Erwerb oder die Instandhaltung der Immobilie, eingesetzt werden. Somit kann sie selbstverständlich jeden beliebigen Verbraucherkredit über die Immobilie absichern.

Daraus ergeben sich besondere Chancen für die Kreditbeantragung. Da der Verbraucherkredit nicht ausschließlich über die persönliche Bonität gesichert ist, bieten die meisten Kreditinstitute besonders niedrige Zinsen. Umschuldungskredite mit extrem langer Laufzeit müssen nicht mit hohen Risikozinsaufschlägen verbunden sein. Sogar bei negativer Bonität ist eine umfassende Umschuldung zur Sanierung der Finanzen möglich, wenn der Immobilienwert das Darlehen sichert.

Kredit für Rentner – Wohneigentum sichert die Kreditwürdigkeit

Die bereits angesprochene Altersvorsorge durch den Immobilienerwerb in jungen Jahren spart im Rentenalter nicht nur die Miete. Durch den Kredit mit Immobiliensicherheit bleiben Rentner trotz des erschreckend niedrigen Rentenniveaus kreditwürdig.

Ihre Haushaltsrechnung für die Kreditrückzahlung geht auf, da keine Mietkosten entstehen. Die fehlende Sicherheit durch pfändbares Einkommen ersetzt die Sicherheit durch das Wohneigentum. Unter dem Strich ist der Kredit mit Immobiliensicherheit zunächst zum Erwerb, später zu jedem Verwendungszweck, eine vernünftige Entscheidung.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?