Kredit für Zweitstudium

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Immer wieder beschließen Menschen, noch einmal die Universität zu besuchen und ein weiteres Fach zu studieren. Die Gründe dafür können völlig unterschiedlicher Natur sein. Oft ist es der Wunsch, die beruflichen Chancen zu verbessern, doch manchmal treibt auch schlicht die Neugier. Ein Problem muss dabei jedoch gelöst werden: Wie finanziert man den neuerlichen Gang an die Uni? Ein Studium kostet etwa 50.000 Euro. Ohne ein Kredit für das Zweitstudium funktioniert es deshalb nicht.

Der Kredit für ein Zweitstudium von der KfW

Der einfachste Weg, um einen Kredit für ein Zweitstudium zu erhalten, führt zur Kreditanstalt für Wiederaufbau. Die staatliche Bank vergibt Bildungskredite, die generell unabhängig davon sind, ob es sich um ein Erst- oder ein Zweitstudium handelt. Wichtig ist, dass der Kredit bislang nicht genommen wurde. Doch das Darlehen ist streng reglementiert: Es umfasst maximal 7200 Euro und wird im längsten Fall über zwei Jahre zu je monatlich 300 Euro ausgezahlt. Obwohl es generell von jedem Studierenden genommen werden kann, reicht es auf diese Weise nicht, um das ganze Zweistudium zu finanzieren, sondern dient nur als Beihilfe.

Der Kredit für das Zweitstudium von einer Bank

Alternativ oder zusätzlich kann ein Kredit für ein Zweistudium auch von eine Bank genommen werden. Diese vergeben ebenfalls Bildungskredite, die jedoch wesentlich höher als das Darlehen der KfW sind. Das Problem dabei lautet: Das Geld ist in aller Regel für ein Erststudium vorgesehen und nicht für den zweiten Besuch an einer Universität. Oft bleibt den Personen, die ein Zweitstudium machen möchten, deshalb keine andere Möglichkeit als einen Privatkredit zu nehmen. Hier empfiehlt sich aber in jedem Fall ein Darlehensvergleich der Bildungskredite der Banken, denn komplett ausgeschlossen ist es nicht, doch ein Angebot zu finden, dass man auch für ein Zweitstudium verwenden kann. Die monatliche Auszahlung sowie die lange Pause (oft fünf Jahre) zwischen Auszahlungsende und Beginn der Rückzahlung bedeuten große Vorteile dieses Darlehenstyps.

Der Kredit für ein Zweitstudium als Beihilfe des Arbeitgebers

Nicht in jedem Fall ist die Idee eines Zweitstudiums komplett aus dem eigenen Antrieb des Studierenden entstanden. Oft unterstützen die Arbeitgeber dieses Bestreben, weil sie auf diese Weise eine dringend benötigte Fachkraft erhalten. In solchen Fällen gewähren die Arbeitgeber direkt finanzielle Beihilfen, die entweder als Kredit gegeben werden oder als Gehaltsersatz dienen und damit nicht einmal wieder zurückbezahlt werden müssen. Allerdings ist einem solchen Fall die Studienwahl nicht frei.

Die Arbeitnehmer werden sich nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach an die Vorgaben des Arbeitgebers halten müssen, der diese Ausgaben als Investition in die Firma betrachtet und vermutlich sehr klare Vorstellungen hat, was für eine Fachkraft er benötigt. Dieser Weg empfiehlt sich also nur, wenn die eigenen Interessen und Studienwünsche deckungsgleich mit dem sind, was dem Arbeitgeber vorschwebt.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?