Kredit für Nebengewerbe

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Selbständige

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Der Kredit für das Nebengewerbe ist nicht ungewöhnlich. Die Quellen, aus denen der Kreditbedarf gespeist werden kann, die umfassen die Gesamtpalette der Finanzierungsanbieter. Unter gewissen Voraussetzungen ist sogar ein Kredit von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) möglich.

Der Kredit für das Nebengewerbe – welche Möglichkeiten gibt es?

Der Kredit für das Nebengewerbe, der kommt bei den meisten Gewerbetreibenden von der Hausbank oder Direktbank. Das Einkommen im Hauptberuf, das sichert die Bonität und die Rückzahlungsfähigkeit der Darlehnssumme. Bei kleineren Summen wird einfach nur das Girokonto belastet. Es dient vielen Kleinstgewerbetreibenden zugleich als Gehaltskonto und Geschäftskonto. Kaufmännisch gesehen mag diese Vorgehensweise unklug sein. Mit Blick auf die einfachen Buchführungspflichten eines Nebenerwerbs ist es jedoch fast immer unkritisch.

Versteuert wird der Geschäftsinhaber mit all seinen Einnahmen. Eine saubere Trennung mag die Aufschlüsselung zwar erleichtern, doch vom Finanzamt gefordert ist es nicht. Wer beispielsweise im Nebenerwerb Versicherungen verkauft, der kann einfach über die Abrechnungsbelege die unterschiedlichen Zahlungsquellen nachweisen. Trotzdem kann es sein, dass ein Nebengewerbe zur Haupteinnahme weiterentwickelt werden soll. In diesem Fall tritt die KfW als mögliche Geldquelle für einen Kredit für das Nebengewerbe auf den Plan.

Kredit von der KfW auch für das Nebengewerbe.

Eine direkte Förderung für Nebengewerbe gibt es über die KfW nicht. Wessen klare Zielsetzung für das Gewerbe nur der reine Nebenerwerb ist, der kann von den günstigen Darlehen nicht profitieren. Anders sieht es bei dem Plan aus, das Nebengewerbe mittelfristig zur Haupteinnahme anwachsen zu lassen. Dann sind sehr wohl KfW – Darlehen möglich. Der Zeitrahmen, innerhalb dessen der Wandel vom Nebenerwerb zum Haupterwerb zu vollziehen ist, der ist klar definiert. Innerhalb von vier Jahren muss dieser Prozess abgeschlossen sein.

Mit Blick auf die Konditionen der Darlehen, den Möglichkeiten den Betrieb damit auszubauen, sollten diese Chancen nicht einfach ungenutzt bleiben. Abhängig vom genutzten Programm kann der Kredit das Nebengewerbe erheblich erweitern. Mit einer Darlehnssumme von 100.000 Euro – 80 Prozent Übernahme des Kreditrisikos durch die KfW, da kann viel erreicht werden. Sicherheiten sind nur für das bei der Geschäftsbank verbleibende Risiko von 20 Prozent der Finanzierungssumme nötig. Die Kreditvergabe höherer Summen, die ist damit erheblich erleichtert.

Private Investoren für Kredite gewinnen.

Nicht jedem Selbstständigen ist das Geschäftsglück gleichermaßen gegeben. Gerade in der Anfangszeit sind immer wieder finanzielle Rückschläge einzustecken. Nur mit dem Arbeitseinkommen allein, da lassen sich manchmal keine Kredite mehr sichern. Die persönlich Kreditlinie stößt an ihre Grenzen. Um noch Kredit von der Bank zu bekommen, die heute keine Risikokredite mehr vergeben darf, da müsste ein Bürge einspringen. Trotzdem ist es nicht jedermanns Sache, andere Menschen für sich haften zu lassen. Helfen kann in einer solchen Situation meist der Kredit für das Nebengewerbe von Privatinvestoren.

Für diese Finanzspritze muss kein Teilhaber ins Unternehmen aufgenommen werden. Über eine der drei großen Plattformen, da wird der Kontakt zu Privatinvestoren möglich. Sie sind in höherem Maß willens in eine Geschäftsidee zu investieren. Wichtig ist es in erster Linie, die Privatinvestoren von der Idee zu begeistern. Dazu bieten die Plattformen den Raum. Die eigene Geschäftsidee kann genau beschrieben werden. Gefällt einem Investor die Idee, so kann er ein Kreditangebot machen. Wenn ausreichend Gebote abgegeben wurden, dann übernimmt eine Bankgesellschaft die gesamte Abwicklung. Sie sammelt das Geld von den Anlegern ein und zahlt den Kredit für das Nebengewerbe aus.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Selbständige

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?